bmp Ventures investiert in COMAN Software GmbH

Magdeburg/Stendal, 18.05.2018 – Der von der bmp Ventures AG (bmp Ventures) verwaltete IBG Risikokapitalfonds III (IBG) investiert 1,2 Mio. EUR in die COMAN Software GmbH („COMAN“). Die Köpfe des in Gardelegen bei Stendal ansässigen Unternehmen haben eine einzigartige Projekt- und Terminplanungs-Software entwickelt, die bereits bei ersten renommierten Fahrzeugherstellern und Anlagenbauern weltweit zum Einsatz kommt. COMAN ist ein Spin-off der inpro Innovationsgesellschaft für fortgeschrittene Produktionssysteme in der Fahrzeugindustrie mbH („inpro“).

Die – basierend auf den Anforderungen der inpro-Gesellschafterkonzerne Daimler, SABIC, Siemens, thyssenkrupp und Volkswagen – zunächst zur Durchführung von Projekten im Bereich Anlagenbau aufgesetzte Software COMAN hat sich zwischenzeitlich zu einem marktfähigen visuellen Projekt- und Terminplanungs-Softwaretool entwickelt und als erfolgreiche Lösung etabliert.

Vor einigen Jahren als Entwicklungsprojekt im Rahmen von inpro gestartet, ist COMAN im ersten Schritt ausgereift. Wir sind dankbar für die langjährige Unterstützung der inpro-Gesellschafter, freuen uns nun aber ebenso darauf, als eigenständiges Unternehmen mit tollen Kunden schnell zu wachsen“, sagt Timur Ripke Gründer und Geschäftsführer von COMAN.

Dr. Gerd Eßer, Geschäftsführer von inpro, ergänzt: „Die Mission von inpro ist es, neue Technologien für die Fahrzeugproduktion zu entwickeln und in die industrielle Anwendung zu überführen. Für COMAN sehen wir riesige Chancen in einem relevanten Markt. Wir freuen uns daher, dass COMAN mit bmp Ventures einen TOP-VC für sich gewonnen hat, der das Unternehmen bei seinem weiteren Wachstum aktiv begleitet, und wünschen den Gründern für die Erreichung ihrer Ziele viel Erfolg.

Dass COMAN das Potenzial hat, sich als weltweit führender Player zu etablieren, ist in einer einzigartigen Spezialisierung der Software begründet. Diese erlaubt eine umfassende Datenerhebung stationär und mobil an der Baustelle sowie die CAD-basierte Visualisierung des jeweiligen Projektstandes und bietet zudem Schnittstellen zu Softwaretools angrenzender Prozessstufen. Eine außergewöhnliche Synchronisationsmöglichkeit zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer durch Verwendung von AutomationML stellt eine weitere Besonderheit der Software dar.

Diese klaren Alleinstellungsmerkmale ebenso wie die bereits vorhandene Kundenbasis und die deutlichen Weiterentwicklungspotenziale – beispielweise durch die Ausweitung auf andere Industrien wie den Anlagenbetrieb, Wertschöpfungsstufen und zu weiteren Anwendungen - haben es uns leicht gemacht, uns für ein Investment in COMAN zu entscheiden“, erläutert Dr. Jan Alberti, Vorstand von bmp Ventures. „Das investierte Kapital wird COMAN vorrangig dazu verwenden, sich über die Einstellung weiterer Mitarbeiter die notwendige Schlagkraft zu verschaffen und so seine Wachstumspotenziale zu heben.

Über die IBG-Fonds
Die IBG-Fonds mit Sitz in Magdeburg sind die Risikokapitalfonds des Landes Sachsen-Anhalt. Die IBG-Fonds stellen jungen innovativen Technologieunternehmen (Seed und Startup) mit nachhaltigem und überdurchschnittlichem Wachstumspotential und Sitz/Betriebsstätte in Sachsen-Anhalt Beteiligungskapital zur Verfügung. Anfang 2017 hat die IBG den neuen Risikokapitalfonds RKF III mit einem Volumen von 66 Mio. EUR aufgelegt. Der Fonds ist durch Mittel des Landes und der Europäischen Union finanziert und investiert in innovative Technologieunternehmen in Sachsen-Anhalt in den Unternehmensphasen Seed, Startup und Wachstum. Das Angebot gilt vor allem Unternehmensgründern, aber auch markterfahrenen KMU mit Produkt- oder Verfahrensinnovationen. Die IBG-Fonds werden durch die bmp Ventures AG, Berlin und Magdeburg, gemanagt. www.ibg-vc.de

Über bmp Ventures
Mit einem Erfahrungshintergrund von über 250 Beteiligungen aus fast allen Technologiesegmenten, von denen der überwiegende Teil der Frühphase zuzurechnen ist, zählt bmp zu den erfahrensten Venture Capital Investoren in Deutschland. Neben direkten Beteiligungen hat bmp u.a. Risikokapitalfonds für die KfW Bankengruppe und die DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft verwaltet. Aktuell managt bmp die IBG-Fonds in Sachsen-Anhalt und den Frühphasenfonds Brandenburg. bmp verfügt über rund 20 Mitarbeiter an den Standorten Berlin und Magdeburg. www.bmp.com

Kontakt

bmp Ventures AG

Corinna Riewe
- Public relations –
Tel.: +49-30-2030 5567
Email: criewe@bmp.com

Dr. Jan Alberti
- Vorstand -
Tel.: +49-391 532 81 40
Email: jalberti@bmp.com
Internet: www.bmp.com

COMAN Software GmbH

Timur Ripke
- Geschäftsführer-
Tel.: +49-3931 68626 26
Email: ripke@coman-software.com
Internet: www.coman-software.com