Heliocentris: 9-Monatszahlen mit starkem Umsatzwachstum

  • Umsatzanstieg um 230% auf 10,9 Mio. EUR
  • Auftragsbestand zum 30.9.2014 auf 6,5 Mio. EUR vervierfacht
  • Quartalsumsatz in Q3 erreicht Rekordmarke von 6,4 Mio. EUR

Berlin, 15. Oktober 2014 – Die im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Heliocentris Energy Solutions AG (WKN A1MMHE) erzielte in den ersten neun Monaten 2014 neue Rekorde in Umsatz und Auftragsbestand. Die Umsätze des führenden Anbieters hybrider Energieversorgungslösungen kletterten um 230% auf 10,9 Mio. EUR (Vorjahreszeitraum: 3,3 Mio. EUR). Der deutliche Umsatzanstieg resultiert im Wesentlichen aus Aufträgen von Neukunden aus dem Mobilfunkbereich, aus ersten Aufträgen von strategischen OEM-Kunden sowie aus der Übernahme der FutureE. Der Auftragsbestand erreichte zum 30. September 2014 einen neuen Höchststand von 6,5 Mio. EUR gegenüber 1,6 Mio. EUR zum Vorjahresstichtag. Insbesondere die dynamische Marktentwicklung in Myanmar, dem zurzeit weltweit am stärksten wachsenden Markt für Mobilfunkstationen, erweist sich als wesentlicher Treiber.

Ayad Abul-Ella, CEO der Heliocentris AG, zeigt sich erfreut über die Geschäftsentwicklung: "Die aktuellen Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Der Umsatz- und Auftragsbestand in Höhe von insgesamt 17,4 Mio. EUR zum 30. September 2014 untermauert unsere Geschäftsentwicklung und die Skalierbarkeit unseres Geschäftsmodells. Damit rücken wir weiter an unser eigentliches Ziel heran, die 20 Mio. EUR Umsatzmarke in 2014 zu erreichen. Darüber hinaus haben wir durch die Übernahme der FutureE Fuel Cell Solutions GmbH, einem Spezialisten für stationäre Energieversorgungslösungen auf Brennstoffzellenbasis, unsere Marktpräsenz im netzgebundenen Telekommunikationsmarkt signifikant erweitert und befinden uns als Marktführer für brennstoffzellenbasierte Energielösungen im Bereich Telekom und Industrie in Deutschland auf klarem Wachstumskurs.“

Über Heliocentris Energy Solutions AG
Heliocentris Energy Solutions AG ist ein führendes Technologieunternehmen für Energieeffizienz- Lösungen und Dienstleistungen im Bereich „Distributed Power“ für weltweite Kunden aus der Informations- und Kommunikations-Technologie sowie  dem Bereich der Ausbildung und angewandter Forschung. Heliocentris' Energie Management System schafft intelligent gesteuerte, zuverlässige und hocheffiziente Hybride Energielösungen aus den unterschiedlichsten Komponenten - wie beispielsweise Batterien, Solarmodulen, konventionellen Dieselgeneratoren und Brennstoffzellen. Diese Lösungen reduzieren den CO2-Ausstoß im Schnitt um mehr als 50% und die Betriebskosten im Schnitt um mehr als 60% gegenüber konventionellen Energielösungen für Mobilfunkbasisstationen. Das Unternehmen beschäftigt rund 170 Mitarbeiter und hat seinen Firmensitz in Berlin sowie Standorte in München, Wendlingen, Dubai, Kuala Lumpur, Vancouver und Johannesburg. Die Aktien der Heliocentris AG werden im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse unter der WKN (A1MMHE) gehandelt. Weitere Informationen unter www.heliocentris.com.

Haftungsausschluß
Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Heliocentris Energy Solutions AG beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Die Informationen in dieser Mitteilung stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere dar.

Pressekontakt
Heliocentris Energy Solutions AG
Doris Busche
Corporate Communications
+49 89 2000 414-440
Doris.Busche@Heliocentris.com