KWS und Metabolomic Discoveries vereinbaren Forschungsabkommen

KWS Saat AG und Metabolomic Discoveries GmbH haben für die nächsten drei Jahre ein Forschungsabkommen im Bereich Metabolomics unterschrieben. Ziel der Zusammenarbeit ist die Untersuchung und Verbesserung von KWS Gewächsen auf biochemischer Ebene. Metabolomics soll dabei helfen die Mechanismen von Pflanzmerkmale zu verstehen und gezielt nach diesen zu züchten.

“Metabolomics ist eine viel versprechende Technologie für die Pflanzenzucht” sagt Dr. Nicolas Schauer, Geschäftsführer der Metabolomic Discoveries GmbH. “Wichtige Pflanzeneigenschaften, wie zum Beispiel Ertrag, Stresstoleranz, Resistenz oder Saatqualität werden von Metaboliten bestimmt oder reguliert. Hier wird unsere Metabolomics­ und bioinformatische Mustererkennungsplattform zu besseren Zuchtstrategien führen und neue Selektionsmarker identifizieren.”

Jens Lein von KWS: “Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Metabolomic Discoveries. Unsere Interesse liegt in der Entwicklung von Pflanzensorten mit höherem und stabilerem Ertrag. Gleichzeitig sehen wir zunehmende Nachfrage nach Gewächsen mit besseren Anbaueigenschaften. Metabolomics liefert einen wertvollen Beitrag zu unseren Forschungs- ­und Zuchtaktivitäten.”

Weitere Informationen über KWS finden Sie auf www.kws.com

Metabolomic Discoveries ist ein führendes Unternehmen im Bereich umfassender Bioanalytik und Biomarkerentwicklung. Das Unternehmen bietet komplexe metabolische Analysen – Metabolomics – in biologische Systemen und die Identifikation von Biomarker in Pflanzen­, Tierund mikrobiologische Systemen. Zusätzlich verfolgt Metabolomic Discoveries das Ziel, Nahrungsmittel, Getränke und Bioprozesse qualitativ zu verbessern, durch die Kombination von analytischen und empirischen Daten mit biologischer Expertise.

www.metabolomicdiscoveries.com