Parlamentsgebäude in Belfast mit Calyxo Modulen

  • Unsichtbare Installation auf dem Parlamentsgebäude
  • Die dünnsten Solarmodule auf dem Markt

Zwei Unternehmen - ein Ziel. Beacon Renewable Energy und der deutsche Dünnschicht-Solarmodulhersteller Calyxo GmbH installieren eine CO2-neutrale Photovoltaik Anlage auf dem Dach des Parlamentsgebäudes in Belfast.

Beacon Renewable Energy Ltd (Beacon) installiert Dünnschicht-Solarmodule auf dem Dach des Parlamentsgebäudes in Belfast. Die Solarmodule der Calyxo GmbH wurden ausgewählt, da sie für die nordirischen Klimabedingungen und die baulichen Anforderungen am besten geeignet sind. Weiter überzeugten die Module mit ihrem Jahresertrag im Vergleich zu anderen Photovoltaik (PV) Modulen bei schwachen Lichtverhältnissen und Wolken. Eine entscheidende Voraussetzung für den Auftraggeber war es, eine Solarlösung zu erhalten, welches das ikonische Erscheinungsbild des Parlamentsgebäudes keineswegs beeinträchtigt oder verändert.

339 Dünnschicht-Solarmodule, zusammen mit 71 zusätzlichen Standard-PV-Modulen wurden auf den Dächern des Parlamentsgebäudes durch die Firma Beacon installiert. Im Ergebnis ist das Parlamentsgebäude nun in der Lage, auf einen Jahresertrag von 40.000 KWh an elektrischer Energie zurückzugreifen, was einer Stromkosteneinsparung von rund £ 9.000 pro Jahr entspricht.

Peter McFetridge, Manager von der Firma Beacon, erklärt: "Bei der Installation kamen sehr dünne Solarmodulen zum Einsatz. Diese sind nicht sichbar, sofern man nicht das Dach des Parlaments begeht oder überfliegt. Wir nahmen an einer Ausschreibung teil, um dieses Projekt zu gewinnen und nahmen die Zusammenarbeit mit unserem deutschen Partner Calyxo auf, welcher die dünnen Solarmodule herstellt. Dadurch waren wir in der Lage, das  Parlamentsgebäude mit einer einzigartigen Lösung zu beliefern, welches den Anforderungen der Ausschreibung gerecht wurde."

Calyxo Dünnschicht-Solarmodule amortisieren sich in kürzester Zeit aufgrund ihres hohen Wirkungsgrades. Calyxo produziert ihre Solarmodule mit wenig Energie und dem kleinsten CO2-Verbrauch im Vergleich zu ähnlichen Produkten anderer Herstellern. Die Solarmodule eignen sich für alle Anwendungsarten – von einer dachparallelen Installation bis hin zu Fassadeninstallationen.

Trevor Reaney, Regierungsangestellter / Vorsitzender der Northern Ireland Assembly (dt. das nordirische Parlament) sagte: "Wir waren sehr erfreut, diesen wichtigen Aspekt der Renovierung und Sanierung des Daches des Parlamentsgebäudes umzusetzen. Es war unsere Aufgabe, alles dafür zu tun, um das denkmalgeschützte Gebäude jetzt und für die Zukunft zu erhalten."

Die Northern Ireland Assembly hat sich verpflichtet, eine Vorbildfunktion bezüglich nachhaltiger Gebäudeentwicklung zu sein. Aus diesem Grund hat die Organisation eine übergreifende Strategie für nachhaltige Entwicklung erarbeitet, welche die Umweltauswirkungen weiter reduzieren soll.

Beacon wurde im Jahr 2012 gegründet und ist spezialisiert auf die Bereiche der Planung, Installation und Inbetriebnahme von erneuerbaren Energiesystemen für kommerzielle und landwirtschaftliche Anwendungen. Mit mehr als 12 Jahren Erfahrung hat das Team weitere Solarprojekte in ganz Nordirland realisiert, einschließlich Loughry College, Cookstown, JF McKenna in Armagh und McKee Butchers von Maghera.

Für weitere Informationen:
Christoph Mühlenbeck
Head of Marketing & PR
marketing@calyxo.com
+49 (0) 3494 368 980 143