Probiodrug und Crossbeta Biosciences verlängern ihre strategische Partnerschaft auf dem Gebiet der Alzheimer-Biomarker

HALLE (SAALE), Deutschland, UTRECHT, Niederlande, 05. Dezember 2017 – Probiodrug AG (Euronext Amsterdam: PBD), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das neuartige therapeutische Lösungen zur Behandlung von Alzheimer entwickelt, und das niederländische Biotech-Unternehmen Crossbeta Biosciences B.V. haben heute bekannt gegeben, dass sie ihre strategische Partnerschaft bezüglich der Anwendung von Crossbetas proprietärer Technologie für die Entwicklung von Biomarkern, zur Unterstützung des klinischen Programms von Probiodrug zur Behandlung der Alzheimer Erkrankung, verlängert haben.

Die Unternehmen haben ihre Partnerschaft im Jahr 2016 begonnen. Seither hat das sehr anspruchsvolle Programm, das sich auf Oligomer-spezifische Biomarker-Assays und -Diagnostik fokussiert, ausgezeichnete Fortschritte erzielt und alle wichtigen Meilensteine erreicht. Durch Konzentration auf die zentrale Rolle von Proteinoligomeren in der AD-Pathologie zielen die Partner auf die Entwicklung eines krankheitsspezifischen AD-Biomarkers und auf eine Diagnostik mit prognostisch klinischem Wert.

Inge Lues, Chief Development Officer von Probiodrug, kommentierte: "Die Partnerschaft mit Crossbeta hat uns den Zugang zu einer wirklich einzigartigen Technologie ermöglicht, die äußerst wichtig für die Entwicklung hochwertiger Biomarker-Assays mit entsprechender Sensitivität und Spezifität ist und das klinische Programm von Probiodrugs QC-Inhibitor PQ912 unterstützt und voranbringt.

Guus Scheefhals, Chief Executive Officer von Crossbeta, fügte hinzu: "Wir freuen uns sehr über die Verlängerung unserer Partnerschaft mit Probiodrug. Es ist uns eine Ehre, mit unserer proprietären Technologie zum hochinteressanten therapeutischen Programm von Probiodrug gegen Alzheimer beitragen zu können. Im Falle des erfolgreichen Erreichens unserer Ziele werden nicht nur viele andere Wissenschaftler und Unternehmen von diesen neuen prognostischen Biomarkern und der Diagnostik profitieren, sondern auch den dringend benötigten Nutzen für AD-Patienten bringen."

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Probiodrug
Dr Konrad Glund, CEO
Email: contact@probiodrug.de

Optimum Strategic Communications
Mary Clark, Supriya Mathur, Hollie Vile
Tel: +44 (0) 203 714 1787
Email: probiodrug@OptimumComms.com

The Trout Group
Tricia Truehart
Tel: +1 (646) 378-2953
Email: ttruehart@troutgroup.com

MC Services AG
Anne Hennecke, Caroline Bergmann
Tel: +49 (0) 211 529 252 20
Email: probiodrug@mc-services.eu

Crossbeta Biosciences BV
Guus Scheefhals, CEO
Phone: +31 30 760 1262
Email: g.scheefhals@crossbeta.com

Anmerkungen für Redakteure:

Über Probiodrug AG
Probiodrug AG, Halle (Saale), (Euronext Amsterdam: PBD), ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das auf die Entwicklung von Medikamenten zur Behandlung von Alzheimer fokussiert. Probiodrug hat ein neues Therapiekonzept entwickelt, das die Initiierung und die Progression der Erkrankung umfasst. Der therapeutische Ansatz zielt ab auf die Reduktion einer Schlüsselkomponente der neuro- / synaptotoxischen Pathologie, das Pyroglutamat-Abeta (pGlu-Abeta, N3pG).

Probiodrugs führender Produktkandidat PQ912 ist ein hochspezifischer und potenter Inhibitor der Glutaminylzyklase (QC), das Enzym, welches die Bildung von synaptotoxischem pGlu-Abeta katalysiert. PQ912 zeigte therapeutische Effekte in Alzheimer Tiermodellen. Eine Phase-1-Studie an gesunden jungen und älteren Freiwilligen zeigte eine dosisabhängige Exposition, sowie gute Sicherheit und Verträglichkeit bis zur höchsten Dosis, die eine Targetbelegung > 90% in der Spinalflüssigkeit aufwies. Im Juni 2017 gab Probiodrug Topline-Daten der Phase-2a SAPHIR-Studie von PQ912 bekannt und präsentierte die Ergebnisse auf der CTAD 2017. Die positiven Effekte auf sekundäre, exploratorische Wirksamkeitsparameter unterstützen (a) die Hypothese, dass pGlu-Abeta synaptotoxisch ist und (b) das therapeutische Konzept, das von Probiodrug verfolgt wird. Die Studie ergab ein positives Nutzen-Risiko-Verhältnis für PQ912 und erbrachte wichtige Hinweise, wie die Entwicklung von PQ912 als krankheitsmodifizierendes Medikament für AD weiter vorangebracht werden kann. Insgesamt machen die Ergebnisse das Programm für die Weiterentwicklung sehr attraktiv; Probiodrug hat die Vorbereitung eines Phase 2b Programmes initiiert.

Komplementär zum niedermolekularen PQ912, entwickelt Probiodrug PBD-C06, einen anti-pGlu-Abeta-spezifischen monoklonalen Antikörper. Probiodrug besitzt Patente, die die Hemmung von Glutaminylzyklase (QC) als therapeutisches Prinzip (medical use) und seine Produktkandidaten (composition of matter) sowie spezifische monoklonale Antikörper gegen pGlu-Abeta schützen und hat, nach Auffassung des Unternehmens, eine führende Position in diesem Forschungsgebiet.

Gegründet 1997 von Hans-Ulrich Demuth und Konrad Glund, hat das Unternehmen erfolgreich ein neuartiges

Therapiekonzept für Diabetes entwickelt - die DP4-Inhibitoren - die die Grundlage für eine neuartige Klasse von Antidiabetika bilden - die Gliptine. Probiodrug hat heute zum Ziel, ein führendes Unternehmen in der Entwicklung von AD-Therapien zu werden und damit zu verbesserten Lebensbedingungen für Alzheimer-Patienten beizutragen.
www.probiodrug.de

Über Crossbeta Biosciences
Crossbeta Biosciences ist ein Biotech-Unternehmen mit einer proprietären Technologie für eine effiziente Oligomer-basierte Wirkstoffforschung, mit Anwendungsfeldern bei Alzheimer, Parkinson, ALS und Huntington-Krankheit. Crossbetas-Technologie ermöglicht die beispiellose Generierung von gut definierten stabilen, pathobiologischen funktionellen Oligomeren. Crossbetas Oligomere aktivieren die Entwicklung von robusten Assays, die schnelle, de-riskierende Verbindungs-Screening und Charakterisierung ermöglichen. Die einzigartigen Fähigkeiten der Crossbeta-Technologie konnte bereits in therapeutischen Alzheimer-Programmen gezeigt werden, durch die erfolgreiche Identifizierung von Verbindungen welche die Oligomere Toxizität in vitro und in vivoneutralisieren.

Crossbeta bietet seine Technologie für strategische Partnerschaften zur Erforschung neuer Oligomer-Ziele für die Entwicklung und die damit verbundenen Screening-Assays und für therapeutische und diagnostische / Biomarker Assay Entwicklungsprogramme an.
www.crossbeta.com

Über die Alzheimer-Erkrankung
Die Alzheimer-Erkrankung ist eine neurologisch-degenerative Erkrankung und die häufigste Form von Demenz. Da Alzheimer noch nicht geheilt werden kann und der neuronale Abbauprozess fortschreitet, benötigen die betroffenen Patienten zunehmend die Hilfe anderer. Heute leben 47 Millionen Menschen weltweit mit dieser Erkrankung und es wird davon ausgegangen, dass diese Zahl bis 2050 auf 131 Millionen ansteigen wird. Die globalen Kosten von Alzheimer für die Gesellschaft werden auf über 818 Mrd. USD geschätzt und im Jahr 2018 eine Billion Dollar erreicht haben (World Alzheimer Report 2016).

In die Zukunft gerichtete Aussagen
Die in dieser Pressemitteilung vorgestellten Informationen enthalten in die Zukunft gerichtete Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Die hierin enthaltenen in die Zukunft gerichteten Aussagen beruhen auf den Einschätzungen der Probiodrug AG zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Diese in die Zukunft gerichteten Aussagen stellen keine Versprechen oder Garantien dar, sondern unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten, von denen etliche außerhalb unseres Einflusses liegen und die zu Ergebnissen führen könnten, die erheblich von denen abweichen, die in den in die Zukunft gerichteten Aussagen bedacht wurden. Wir lehnen ausdrücklich jede Verpflichtung oder Zusage ab, Aktualisierungen oder Überarbeitungen dieser Aussagen zu veröffentlichen, um die Veränderungen unserer Erwartungen oder der Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen eine solche Aussage beruht, widerzuspiegeln.