Siebenstelliges Investment in smarttra.de - BFB Frühphasenfonds beteiligt sich an technischem Dienstleister für Finanzdienstleistungsunternehmen

Der Frühphasenfonds Brandenburg, aufgelegt von der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) im Auftrag des Brandenburger Wirtschaftsministeriums und gemanagt von der bmp, beteiligt sich an der smarttra.de GmbH (SmartTrade).

SmartTrade entwickelt Informationstechnologien für Banken, Online-Broker, Internet-Finanzportale oder vergleichbare Marktteilnehmer im Geschäftsfeld „Strukturierte Wertpapiere“. Erst im Februar 2014 gegründet, hat das Unternehmen bereits ein funktionsfähiges Produkt entwickelt und erste namhafte Kunden gewinnen können. Die neuen Mitteln wollen die Gründer und Geschäftsführer Simon Ulrich, Dr. habil. Sönke Blunck und Lilia Nerusch für die Weiterentwicklung der technischen Lösung, die Zertifizierung und für Schutzrechtsanmeldungen verwenden.

Emittenten strukturierter Wertpapiere unterliegen in den letzten Jahren extrem gestiegenen regulatorischen Anforderungen, die einen sehr großen Teil der Produktionskosten ausmachen. Hier setzt die von SmartTrade entwickelte Technologie an, denn sie automatisiert sowohl den Emissionsprozess als auch einen wichtigen Bereich des Managementprozess strukturierter Wertpapiere.

Unsere SmartTrade Technologie entwickeln wir als sogenannte Core-Satellite Infrastruktur. Wir können so die unterschiedlichen Use Cases der verschiedenen Marktteilnehmer abdecken und flexibel auf die Anforderungen neuer Use-Cases reagieren“, erläutert Dr. habil Sönke Blunck. „Einige Module unserer Technologie erfüllen automatisiert die umfassenden Dokumentations- und Reporting-Anforderungen von Emissionsbanken. Andere dienen hingegen der Überwachung von Preis- und Absatzrisiken oder stellen die relative Renditeattraktivität strukturierter Wertpapiere fest. Wir bündeln dabei Aufgaben, die üblicherweise von verschiedenen Marktteilnehmern vorgenommen werden, und übersetzen diese in automatisierte Arbeitsprozessstrukturen.“

Simon Ullrich ergänzt: „Der einzelne Satellite ist eine separate IT-Lösung zu den Anforderungen eines bestimmten Use Cases und besteht aus einem Prozess von Produktionsschritten. Da die verschiedenen Satellites jedoch eine Schnittmenge identischer Produktionsschritten aufweisen, bilden wir diese identischen Schritte in einer Core-Technologie ab. Hierdurch erzielen wir Synergieeffekte, die uns eine Weitergabe der Produktionsergebnisse zu wettbewerbsfähigen Preisen erlaubt und vor allem zu einem entscheidenden Informationsvorteil unserer Kunden führt.“

Andreas van Bon, Vorstand der bmp, sagt: „SmartTrade bietet eine  Dienstleistung für Fragestellungen, die teilweise erst in der Zukunft mit dem Inkrafttreten von weiteren Kapitalmarktregularien relevant werden. Ebenso wie das im Bereich Derivate sehr erfahrende Gründerteam sind wir aber davon überzeugt, dass  mit der einzigartigen SmartTrade Lösung sowohl der jetzige als auch der zukünftige Bedarf der Kunden perfekt bedient wird“.

Über BFB Frühphasenfonds Brandenburg GmbH:
Die BFB Frühphasenfonds Brandenburg GmbH (Frühphasenfonds Brandenburg) investiert in junge, innovative Unternehmen im Land Brandenburg mit dem Ziel, die Eigenkapitalbasis dieser Unternehmen in der Frühphase zu stärken. Der Fonds mit einem Volumen von 25 Mio. EUR wurde von der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg (MWE) konzipiert und errichtet. Die Fondsmittel werden zu 75 % aus dem europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE), zu 20 % aus Haushaltsmitteln des Landes Brandenburg und zu 5% von der bmp Beteiligungsmanagement AG bereitgestellt. Mit dem Management des Fonds wurde bmp (www.bmp.com) beauftragt. Das aktuelle Portfolio des Fonds umfasst neben der smarttra.de GmbH 23 weitere Brandenburger Unternehmen.
(www.fruehphasenfonds-brandenburg.de)

Über bmp:
Mit einem Erfahrungshintergrund von über 120 Beteiligungen aus fast allen Technologiesegmenten und mehr als 50 Exits in Form von IPOs und Trade Sales zählt die bmp Beteiligungsmanagement AG zu den erfahrensten Venture Capital Investoren in Deutschland. bmp berät zudem die börsennotierte bmp media investors AG (ISIN DE0003304200).
(www.bmp.com)

Kontakt:

bmp
Corinna Riewe
Public Relations
criewe@bmp.com
Tel: +49 (0) 30 - 20 30 5-567
Fax: +49 (0) 30 - 20 30 5-555
Schlüterstraße 38
10629 Berlin

smarttra.de GmbH
Simon Ullrich
simon.ullrich@smarttra.de
Neuendorfstraße 23 b
16761 Hennigsdorf
www.smarttra.de