URWAHN geht mit internationaler Kickstarter-Kampagne an den Start

Design Engineering to perfection – hinter diesem Slogan verbirgt sich das junge Start-Up Urwahn Engineering aus Magdeburg in Deutschland. Hinter dem Gründerteam stehen kreative Querdenker, die ihr Ziel ganz klar vor Augen haben: Ein Fahrrad speziell für den Stadtgebrauch zu realisieren, das sowohl mit einem ästhetischen Design als auch mit zahlreichen technischen Innovationen überzeugt.

Bei unseren Entwicklungen legen wir sehr viel Wert auf die Bedürfnisse des Nutzers in puncto Funktionalität, Performance und Sicherheit. Daher stellen wir diesen gezielt in den Mittelpunkt unserer Entwicklungsprozesse, um das resultierende Produkt bestmöglich an den Nutzer anzupassen“, erzählt Sebastian Meinecke, Gründer und Geschäftsführer von Urwahn Engineering.

Das Resultat ist eine neuartige, puristische Rahmenform, die sich von traditionellen Baustrukturen abwendet. Durch den speziellen Formenschluss zwischen Vorder- und Hinterbau wird das Hinterrad elastisch aufgehängt, wodurch Fahrbahnstöße zu Gunsten des Fahrkomforts geringfügig kompensiert werden. Funktional ergänzt wird der eigens entwickelte und patentierte Rahmen durch zahlreiche technische Raffinessen wie dem integrierten und smarten LED-Licht- und dem GPS-Tracking-System, sodass auch Tech-Liebhaber auf ihre Kosten kommen. Selbst bei der Auswahl der Anbauteile wurde das Gebrauchsszenario in der Stadt berücksichtigt, um maximale Funktionalität bei geringem Instandhaltungs- und Wartungsaufwand zu garantieren.

Entgegen der Massenindustrie werden unsere Urwahn Bikes regional produziert. Darüber hinaus arbeiten wir bereits mit Hochdruck an einen softwarebasierten Konfigurator, um zukünftig noch gezielter auf die individuellen Vorlieben und Körperbauproportionen eines jeden Nutzers eingehen zu können“, ergänzt Ramon Thomas, ebenfalls Gründer und Geschäftsführer von Urwahn Engineering.

Performer, Berufspendler und Design-Junkies erhalten ab dem 10. April 2018 die Möglichkeit, eines der ersten Urwahn Bikes des Typs „Platzhirsch“ und „Stadtfuchs“ zum Vorzugspreis zu erwerben. Das Team um Urwahn Engineering ruft im Rahmen einer internationalen Kickstarter Kampagne zur Unterstützung auf, um die letzten Hürden zur Produktion durch die Hilfe der Crowd zu meistern (Produktionsstart voraussichtlich im dritten Quartal 2018). Ein jeder Bike Enthusiast sollte ein Teil dieser Erfolgsgeschichte werden und sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen.

PRESSEKIT
Hier entlang

FEATURED LINKS
Webseite | Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Youtube | Xing | LinkedIn

FEATURED HASHTAGS
#Urwahn #UrwahnBikes #Kickstarter #Design #Engineering #Germany #StartUp #Innovation #Urban #Bike

KONTAKT
Sebastian Meinecke
Urwahn Engineering GmbH
Lorenzweg 43
39124 Magdeburg
Deutschland
Telefon: +49(0) 391 243 082 60
Mobil: +49(0) 173 382 6688
Email: sebastian@urwahnbikes.de
Webseite: www.urwahnbikes.de